Media Monday #219

Nachdem die vergangene Woche von allerlei Ärger auf der Baustelle geprägt war, hatte ich mir am Samstagnachmittag eine Auszeit gegönnt, um einen großen runden Geburtstag in meiner Familie zu feiern. Am heutigen Sonntag ist nicht viel passiert, außer dass ich abermals mit meiner neuen GPS-Uhr laufen war. Nun noch schnell die Fragen des Medienjournals beantwortet und dann ab aufs Sofa – die nächste Woche verspricht jetzt schon wieder recht turbulent zu werden…

media-monday-219

  1. Sollte ich jemals Opfer eines Verbrechens werden, würde ich mir wünschen, dass das sympathische Ermittler-Team Mulder und Scully mit dem Fall betraut wird, schließlich würde es sich dann um einen übernatürlichen Fall handeln – und das sind ja wohl klar die besten…😉
  2. Nachdem Richard Coyle die Serie „Coupling“ (aus welchem Grund und wie auch immer) verlassen hatte, verlor die Serie mit seinem Charakter Jeff Murdock eine der lustigsten Serienfiguren überhaupt.
  3. Die letzte E-Mail eines Handwerkers war regelrecht verstörend, denn er hat uns darin eröffnet, dass er es nicht schafft unser Carport rechtzeitig fertigzustellen. Argh!😡
  4. „A Song of Ice and Fire“ als eine dieser viel gepriesenen Bücher-Reihen gefiel mir bisher tatsächlich sehr gut und ich freue mich schon auf den nächsten Band. Vermutlich bin ich damit auch nicht allein…
  5. Für mich persönlich ist derzeit insbesondere mein DVD-Regal Garant für allerbeste Serienunterhaltung, schließlich finden sich darin genau die Serien, die ich gerade sehen möchte und mir aktuell viel Freude bereiten.
  6. Die TV-Serie „Shameless“ lässt sich nur schwierig in eine Schublade stecken, immerhin bietet sie einen irren Genremix, der unglaublich viel Spaß macht.
  7. Zuletzt habe ich das mexikanische Gangster-/Flüchtlingsdrama „Sin nombre“ gesehen und das war ein extrem packendes Erlebnis, weil der Film erschreckend realistisch und doch poetisch erzählt ist – und er auch an aktuelle Themen erinnert, was mich dazu bewegt hat die Botschaft von #bloggerfuerfluechtlinge auch in mein Blog aufzunehmen.

25 Gedanken zu “Media Monday #219

  1. Endlich mal ein Blog der seinen „Trott“ etwas unterbricht, um politisch Stellung zu beziehen, in Tagen wo sich die Gesellschaft in einer Zeitenwende befindet. Glückwunsch dazu! Da ich ja mehr auf der dunkleren Seite Deutschlands stehe und eher das Gefühl habe, die Bundesregierung fährt unser Land gegen die Wand, werde ich mich als Mitleser hier verabschieden. Ein schönes Leben dir und deiner Familie.

    Gefällt mir

    • Wenn ich deinen Kommentar richtig interpretiere, dann kann ich dich zu deiner Entscheidung nur beglückwünschen – auch wenn ich meinen Hinweis weniger als politisches denn als menschliches Statement sehe…

      Gefällt mir

  2. Bei 2. gebe ich dir völlig recht! An Mulder und Scully hatte ich auch gedacht, zumal ich ja sogar in Las Vegas in einer Ausstellung zum Thema Area 51 war… (war allerdings nicht so toll, obwohl dem National Atomic Testing Museum angegliedert)

    Habe im Urlaub auch immer wieder über die Flüchtlingskrise hier am Rande gehört, muss mich jetzt mal intensiver damit beschäftigen…

    Gefällt 1 Person

    • Bei mir liegt der Fokus auf Mulder und Scully wohl auch an meiner momentanen Sichtung. Die beiden sind so ein tolles Ermittler-Team und bieten so viel mehr Tiefe und Komplexität als die meisten anderen Ermittler, dass es eine wahre Freude ist! Ausstellung zum Thema Area 51 klingt auf jeden Fall toll (auch wenn es nicht ganz so toll war). Immerhin Las Vegas, Baby!😀

      Ja, die Flüchtlingskrise beherrscht die Medien. Ein schwieriges Thema, das – wie man auch hier auf dem Blog sieht – ganz unterschiedlich aufgenommen wird. Die zurzeit herrschende Offenheit und Hilfsbereitschaft finde ich ebenso beeindruckend, wie den geäußerten Hass beängstigend und die Umstände erschütternd.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s