Ride, Fatboy, Ride (003)

Nachdem ich das letzte Mal nur einen Teil der Halbmarathon-Strecke abgefahren bin, habe ich mich heute daran gemacht, die komplette Strecke zu erkunden – und was soll ich sagen? Es war ein Erlebnis! Der geplante Halbmarathon ist ohnehin für seine starken Steigungen bekannt und diese haben es auch auf dem Fahrrad schon in sich. Das folgende Bild transportiert leider nicht den tatsächlichen Anstieg:

ride-fatboy-ride-003

Distance: 21.85 km
Duration: 01:03:28
Elevation: 270 m
Avg Pace: 2:54 min/km
Avg Speed: 20.66 km/h
Energy: 733 kcal

Auch heute hat das Radfahren wieder sehr viel Spaß gemacht. Es ging auch einen großen Teil durch den Wald, so dass ich mir manchmal ein Mountain-Bike mit dickeren Reifen gewünscht hätte. Aber in Zukunft werde ich wohl eher auf der Straße fahren und auch ab und zu Sachen transportieren, so dass das dafür ausgelegte und mit Gepäckträger versehene Cross-Bike vermutlich doch die richtige Wahl war. Das nächste Mal bin ich laufend auf dieser Strecke unterwegs. Ich bin ja so aufgeregt!😀

5 Gedanken zu “Ride, Fatboy, Ride (003)

  1. Ein Mountain Bike wuerde dich aber nicht schneller voran bringen, sondern nur mit weniger Rutschgefahr. Die Dinger sind in Deutschland viel mehr beliebt als ihre Nuetzlichkeit vermuten lassen wuerde. Auf der Strasse bist du damit viel langsamer durch die dicken Reifen und wenn die Federung falsch eingestellt ist, verschwendest du eine Menge Energie.

    Ok, soviel dazu. Gepaecktaschen schon im Auge? Ich kann Ortlieb Vario empfehlen, da du dann auch einen Rucksack hast (oder andere Marken mit dem gleichen Prinzip).

    Viel Erfolg beim HM!

    Gefällt 1 Person

    • Mir würde es tatsächlich auch um die Rutschgefahr gehen, da viele Waldwege doch eher matschig und mit Wurzeln durchsetzt sind. Eine Federung (vorne) habe ich auch, doch die kann ich auf der Straße zumindest feststellen. Mal sehen, wie sich dieses Hobby weiterentwickelt. Notfalls kann ich, ähm, irgendwann ja mal erweitern. Bin aber schon recht zufrieden und denke das Rad ist eine ganz gute Mischung für verschiedene Streckentypen.

      Danke für die Empfehlung für die Tasche! Werde ich mir einmal anschauen. Wird vermutlich dann relevant, wenn es mal auf Tour mit den Kids geht…🙂

      Vor dem HM werde ich dieses WE noch einen Lauf einschieben. Dann sollte ich gewappnet sein. Nächste Woche ist es soweit.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Media Monday #262 | Tonight is gonna be a large one.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s