Run, Fatboy, Run (354)

Als wir gestern Nachmittag vom Schwimmbad gekommen sind, hatte es 22 °C und strahlenden Sonnenschein. Wir sind in unseren dicken Jacken fast eingegangen. Somit war ich guter Dinge, dass heute erstmals meine kurze Laufkleidung zum Einsatz kommt. Pustekuchen. Es gab dicke Wolken und kalten Wind bei 5 °C – und da soll man nicht verrückt werden:

run-fatboy-run-354

Distance: 13.08 km
Duration: 01:19:59
Elevation: 95 m
Avg Pace: 6:06 min/km
Avg Speed: 9.81 km/h
Heart Rate: 173 bpm
Stride Frequency: 150 spm
Energy: 1141 kcal

Eigentlich wollte ich heute nur einen kurzen Lauf absolvieren. Aufgrund des Wetters war ich auch nicht sonderlich motiviert, doch dann wurden es doch wieder gut 13 km. Die Zeit konnte ich leider nicht verbessern. Vielleicht sollte ich doch nicht immer ganz nüchtern – also ohne Frühstück – laufen gehen. Vielleicht liegt es aber auch am kaum vorhandenen Training der vergangenen Wochen. So oder so bin ich froh noch einen langen Lauf untergebracht zu haben, bevor nächste Woche der Alltag wieder Einzug hält – und das Wochenende kommt ja noch…🙂

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 31: Wir sind 2016!

10 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (354)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s