Media Monday #222

Im Moment könnte ich nicht sagen was anstrengender ist: die Arbeitswoche oder das Wochenende. Mein Energiepegel geht gegen Null, was sich schon wieder in einer fetzigen Erkältung niederschlägt. Kleinere Probleme, wie die Lieferung der falschen Badewanne, wechseln sich mit mittelgroßen Hiobsbotschaften ab. Bevor es morgen früh wieder losgeht, sorgen die Fragen des Medienjournals wenigstens für einen kurzen Moment der Zerstreuung. Ich bin schon gespannt, wann denn die erste Woche ohne Blogeintrag ansteht – und ob bis dahin noch Leser übrig sind…😉

media-monday-222

  1. „Jurassic World“ hätte noch viel dreckiger und düsterer sein können, schließlich bestand der Großteil des Films aus gelackter und ein wenig langweiliger CGI-Action.
  2. Musicals sehe ich unglaublich gerne – seien es Klassiker wie „Mary Poppins“, Meilensteine wie „Moulin Rouge“, Puppentheater à la „The Muppets“ , Broadway-Adaptionen wie „Rent“ oder popkulturell relevante Werke wie „Dr. Horrible’s Sing-Along Blog“.
  3. Der Hausbau raubt mir gehörig viel Lebenszeit, wenn ich bedenke dass ich schon seit Monaten jeden Samstag auf der Baustelle stehe und es auch unter der Woche viele Termine gibt, aber schließlich hat man ja stets das Ziel vor Augen – und dieses ist inzwischen absehbar…
  4. „Sanctum“ war eine DER Enttäuschungen für mich, schließlich liebe ich normalerweise Filme, die in Höhlen und unter Wasser spielen.
  5. Neben den einschlägig lang erwarteten Filmen freue ich mich ganz besonders auf meine jährliche Sichtung von „Schöne Bescherung“, denn dann ist das Haus fertig und wir werden endlich gemütlich bei Glühwein und Plätzchen im neuen Wohnzimmer sitzen.
  6. „Galaxy Quest“ kann ich ja nur jedem ans Herz legen, denn der Film vereint gekonnt Sci-Fi-Parodie mit Showbiz-Satire, unglaublich viel Humor und Herz für alle Genrefans da draußen – ein Lieblingsfilm eben.
  7. Zuletzt habe ich die Episode „I’ll Light a Candle for You Every Day“ der zweiten Staffel von „Shameless“ (US) gesehen und das war wieder einmal wunderbare Unterhaltung, weil die Mischung aus Comedy und Drama einfach immer wieder mitzureißen weiß.

27 Gedanken zu “Media Monday #222

    • Juhu, das freut mich!🙂

      Ja, „Moulin Rouge“ ist schon sehr speziell. Für mich ist der Film tatsächlich ein kleines Kunstwerk – audiovisuell unglaublich beeindruckend und mit packender Liebesgeschichte. Kann aber verstehen, wenn man damit nichts anzufangen weiß.

      Gefällt 1 Person

      • Moment, es gibt doch das Original und ein Remake oder? Ich sah auf jeden Fall den mit Nicole Kidman, darin gefiel mir nur Ewan McGregor, der Rest war mir einch zu viel. Es war zu anstregnend. Ein waschechter Baz Luhrman eben.

        Natürlich, warum auch nicht? Ich meine, warum sollte ich aufhören deinen Blog zu lesen? Ich hab zwar nicht immer Zeit und manche Kommentare, wo ich die Filme noch nicht gesehen habe, lese ich nicht, aber ich sehe alles und alles kommt in mein E-Mail-Fach, bis ans Ende deiner Tage.

        Gefällt 1 Person

      • Hmm, ich glaube „Moulin Rouge“ ist in dieser Form ein Original. Mag durchaus sein, dass es auch andere Filme mit diesem Setting gab, doch nicht in dieser Form und mit dieser Handlung. Baz Luhrmann ist manchmal anstrengend, aber ich finde ihn als Regisseur toll!🙂

        Es geht weniger um die Leser, als dass ich im Moment kaum Zeit für mein Blog habe. Inzwischen habe ich mich schon an eine sinkende Besucherzahl gewöhnt, doch bleibt außer dem Media Monday, der ein oder anderen Film- bzw. Serienbesprechung und den Hausbauberichten keine Zeit mehr für Einträge außerhalb der Reihe.

        Gefällt mir

    • Zweimal gleich? Wow, das schaffe ja nicht einmal ich! Dabei schaue ich den auch schon seit Jahren jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit – hier im Blog finden sich schon alleine sechs Besprechungen des Films…😉

      Gefällt mir

    • Sorry, erst jetzt gesehen. Du hingst tatsächlich im Spam, aber nun bist du frei…🙂

      Ja, das Setting hatte was in „Sanctum“, doch letztendlich war er mir inhaltlich zu schwach – und das schreibe ich, obwohl ich „The Cave“ mit ähnlichem Setting sehr mag.

      Gefällt 1 Person

  1. Ich bleibe dir auch treu. Ich komme nicht so intensiv zum Kommentieren, wie ich das gern hätte, aber zumindest das schnelle Querlesen, was in „meiner“ Blogosphäre so abgeht, lasse ich mir nicht nehmen. Schreiben geht, das ist aber auch eher Drang als Muße.
    Mit Moulin Rouge ging es mir wie ginadieuarmstark. D’Accord, was die Ästhetik angeht, aber das war es für mich auch schon. Dann schon eher „Cabaret“, „Sweeney Todd“, „Das wunderbare Land“, aber auch „Hair“ und natürlich „The Rocky Horror Picture Show“.

    Gefällt 1 Person

    • Und du schriebst ja nicht gerade wenig!😉

      Mich hatte „Moulin Rouge“ damals komplett begeistert und er zählt auch immer noch zu meinen Lieblingsfilmen. Die von dir genannten Musicals kenne ich nur teilweise, speziell „Der Zauberer von Oz“ liebe ich ja auch sehr!🙂

      Gefällt mir

  2. Ich bin ja beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die grad am Rotieren ist und nicht zum Schreiben kommt… Wünsch dir, dass du dich am Weihnachtsabend so fühlen wirst, als hättest du mal so eben mit der Zeitmaschine die zeitraubendste Phase übersprungen!🙂

    ich bleib dir auf jeden Fall treu – und hoffe, das klappt auch umgekehrt!😉

    Und: Bei „Moulin Rouge!“ sind wir uns natürlich mal wieder einig!🙂

    Gefällt 1 Person

    • Hehe, ja eine Zeitmaschine wäre jetzt toll! Aber dann würde ich ja auch die ganzen Highlights verpassen, die so ein Bau mit sich bringt. Man lernt ja schließlich fürs Leben uns so…😀

      Dass du im Stress bist sehe ich auch, doch werde ich einen Teufel tun und dein Blog vernachlässigen. Wenn ich etwas auch in stressigen Phasen kann, dann ist das Kommentare schreiben!😉

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s