Swim, Fatboy, Swim (012)

Eigentlich hatte ich mir heute fest vorgenommen zu laufen, doch bei Temperaturen über 37 °C entschloss ich mich dann doch, lieber noch meine Familie im Freibad zu besuchen. Dort verbrachten wir zusammen noch eine spaßige dreiviertel Stunde – und danach habe ich mich noch allein in die Fluten gestürzt…

Länge: 30 x 50 m
Zeit: 00:40:00
min/Bahn: 01:20
Energie: ca. 533 kcal

Erneut hatte ich das Gefühl schneller zu sein als beim letzten Mal, doch gegen Ende der Schwimmzeit zeichnete sich bereits ab, dass ich doch nur wieder auf 30 Bahnen in 40 Minuten komme. Wäre das Becken nicht so voll gewesen oder hätte es eine extra Sportschwimmbahn gegeben, dann wäre vielleicht eine Bahn mehr drin gewesen – letztendlich wird das aber auch nur Trainingssache sein.

21 Gedanken zu “Swim, Fatboy, Swim (012)

    • Nächste Woche soll es auch bei uns eher so 15-25 °C geben. Ich bin gespannt und werde da auch bestimmt wieder einen Lauf einschieben. Schwimmen hat aber auch was. Wenn ich jetzt noch Podcasts dabei hören könnte, wäre es perfekt…😉

      Gefällt mir

      • Vermutlich liegt es einfach an meiner fehlenden Technik. Ich muss mich schon sehr aufs Atmen konzentrieren und in den Armen verlässt mich schnell die Kraft (so spätestens nach zwei Bahnen) – und wenn dann noch viel los ist, komme ich total aus dem Rhythmus.

        Gefällt mir

      • Das kenne ich!😀

        Hast du eine ca. Bahnzeit zum Vergleich auf eine ähnliche Gesamtstrecke? Ich kann mich da nur schwer einschätzen, bin aber mit dem jetzigen Tempo schon gut an der momentanen Grenze.

        Gefällt mir

      • Leider überhaupt nicht. Bin das letzte mal Bahnen vor ca. drei Jahren geschwommen und dann immer nur ins Wasser und so lange bis ich absolut nicht mehr konnte. Da ich damals eigentlich noch gar keinen Ausdauersport gemacht habe, waren das grob zwischen zehn und zwanzig Bahnen, aber ich weiß absolut keine Zeiten. Jetzt hast du noch aber motiviert, vielleicht schaffe ich es nächste Woche ja mal und Bad🙂

        Gefällt 1 Person

      • Ich komme auch nur sehr selten zum Schwimmen. In letzter Zeit nur durch das Bombenwetter und den Schwimmkurs unseres Zappelinchens wieder öfter. Ist aber sehr toll und würde ich gerne regelmäßiger machen! Wenn du es schaffst, lass mich mal deine Zeiten wissen…🙂

        Gefällt 1 Person

  1. Wenn ich das so lese, bekomme ich richtig Lust, auch wieder schwimmen zu gehen. Das ist ein wirklich wunderbar Ausgleich zum Bürojob – zumal ich es großartig finde, dass ich hierbei direkt die Abkühlung direkt mit bekomme😉

    Gefällt 1 Person

    • Das stimmt wohl. Abkühlung und Sport in einem. Leider ist es nicht ganz so praktisch, wie mit dem Laufen, d.h. man muss Eintritt zahlen und irgendwie zum Schwimmbad kommen. Generell wohl aber auch meine bevorzugte Sportart…

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s