Run, Fatboy, Run (333): Special Event

Was für ein Lauf. Wie aufmerksame Leser meiner kleinen und vielsagenden Kategorie „Sport ist Mord“ vielleicht mitbekommen haben, war ich das letzte Mal vor genau fünf Wochen laufen. Die Ausreden sind vielfältig und reichen vom Hausbau bis zur aktuellen Hitzewelle – und zuletzt hat mich noch eine fiese Erkältung erwischt, die selbst nach zwei Wochen immer noch nicht komplett abgeklungen ist. Insofern kein Wunder, dass ich beim gestrigen Firmenlauf gut 5 Minuten langsamer war als noch im vergangenen Jahr

b2run-2015-2

Distance: 6.30 km
Duration: 00:37:22
Avg Speed: 10.11 km/h
Avg Pace: 5:55 min/km
Energy: 522 kcal

Es war heiß. So richtig heiß. Selbst beim Start um 20:00 Uhr hatte es noch über 30 °C und die Sonne brannte erbarmungslos. Man konnte im Vorfeld gar nicht so viel trinken, wie man schon im Stehen geschwitzt hat. Dann noch 17.500 Läufer, von denen sich auch in der zweiten Startphase zumindest noch die Hälfte (und davon viele Nordic Walker) auf der Strecke tummelten – die Kombination aus Hindernislauf, mangelndem Training und Hitze forderte ihren Tribut, was sich auch erbarmungslos in der gelaufenen Zeit niedergeschlagen hat.

b2run-2015-1

Trotz Hitze hat mir der Lauf wieder viel Spaß gemacht und auch wenn die Zeit für solch ein Event nicht wirklich gut ist, bin ich doch froh immerhin knapp unter 6 min/km geblieben zu sein. Nächstes Jahr sollte ich im Vorfeld doch wieder mehr trainieren, was ich mir auch für die nähere Zukunft vornehme. Wie so häufig in letzter Zeit. Mal sehen, was Handwerker-Termine, Job und Kids dazu sagen…😉

Im Ohr: Trommeln, Pfeifen und diverse andere Anfeuerungsarten

12 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (333): Special Event

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (334) | Tonight is gonna be a large one.

  2. Pingback: Media Monday #213 | Tonight is gonna be a large one.

  3. Pingback: Run, Fatboy, Run (376): Special Event – Halbmarathon | Tonight is gonna be a large one.

  4. Pingback: Run, Fatboy, Run (377): Special Event | Tonight is gonna be a large one.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s