The Middle – Season 2

Vor etwas mehr als eineinhalb Jahren Jahren habe ich in diesem Blog die erste Staffel dieser Serie besprochen. Mit „The Middle – Season 2“ gab es nun 24 weitere Episoden rund um die Familie Heck aus Indiana, welche mir erneut viel Freude gemacht haben, ohne dass jedoch der Funke vollends überspringen wollte…

the-middle-s2

Im Grunde gibt es nahezu keine Unterschiede zwischen der ersten Staffel von „The Middle“ und dieser zweiten Staffel. Dies ist einerseits gut, andererseits aber auch ein wenig schade. Die Charaktere haben sich nicht weiterentwickelt und es gibt auch keine episodenübergreifenden Handlungsstränge. Man nimmt weiterhin am turbulenten Leben der Familie Heck teil, das meist ohne größere Highlights vor sich hinplätschert und dabei einfach nur nett und unterhaltsam ist.

Die Geschichten der einzelnen Episoden fand ich größtenteils sogar ein wenig gelungener, als die der ersten Staffel, doch stellte sich irgendwann eine gewisse Sättigung ein. Aufgrund des sehr langen Zeitraums, über den sich die Sichtung der Staffel gestreckt hat, ist dieser negative Faktor aber kaum ins Gewicht gefallen und ich hatte alle paar Wochen enorm viel Spaß mit den neuen Abenteuern der sympathisch-chaotischen Durchschnittsfamilie: 7/10 (7.4) Punkte.

7 Gedanken zu “The Middle – Season 2

  1. Ich sag mal: viel besser wird es auch nicht. Mehr als zwei oder drei Staffeln muss man nicht gesehen haben. Ab S4 habe ich die Show nur noch wegen des „Das läuft immer vor Modern Family“ mitgeschleppt. Dass die Charaktere sich null weiterentwickeln, hat mich auch gestört. Oder wie ich schon zur ersten Season schrieb:

    „Die ersten Folgen machten mir richtig Spaß, mit fortschreitender Dauer wurde allerdings deutlich, dass es den Charakteren teilweise doch an Substanz fehlt. Vor allem die Kinder spielen jede Folge dieselbe ihnen per Drehbuch zugedachte Persönlichkeitsstörung durch. „

    Gefällt 1 Person

    • Das trifft es wirklich ziemlich gut. Ich werde wahrscheinlich auch nicht weiterschauen, obwohl mir gerade echt die Comedys ausgehen. Wird Zeit dass es mal wieder ein paar schöne UK-Schnäppchen (z.B. eine neue Staffel „Modern Family“) gibt. Oder ich fange mit einem „Seinfeld“-Rerun an. Das wäre vermutlich die beste Wahl…😉

      Gefällt mir

    • Ich mag die Serie auch, aber wenn man eben nichts nebenbei macht finde ich sie auf Dauer fast ein wenig zu unspektakulär – wobei das auch nicht das richtige Wort ist. Schwierig zu beschreiben…😉

      Gefällt mir

  2. Pingback: 4. Allgemeine Altpapiersammlung (AAPS) | Tonight is gonna be a large one.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s