Run, Fatboy, Run (327)

Nach einem weiteren Tag, aus dem ich locker drei hätte machen können müssen, war ich eigentlich zu platt zum Laufen. Dennoch habe ich mich aufgerafft, da die nächsten beiden Tage schon wieder komplett verplant sind. Es lief erstaunlich gut und ich bin einmal wieder eine komplett andere Strecke angegangen, die ich gerne noch erweitert hätte. Allerdings wurde mir im letzten Viertel richtig schlecht…

Distance: 8.40 km
Duration: 00:47:12
Avg Speed: 10.68 km/h
Avg Pace: 5:36 min/km
Energy: 670 kcal

Ob das nun am viel zu großen Döner (doof, ich weiß) von gestern Abend lag oder daran, dass ich mich doch zu sehr verausgabt habe – ich kann es nicht sagen. Trotz sehr flauem Gefühl im Magen bin ich straff durchgelaufen, wenngleich ich auch die 10 km, die die Strecke durchaus hergegeben hätte, lieber nicht vollgemacht habe. Morgen Abend ist Geburtstagsfeier, Samstag steht Studenten bespaßen auf dem Programm und Sonntag geht es auf die Baustelle – mal sehen, ob abends wenigstens noch ein kleiner Lauf rausspringt…

Im ersten Ohr: Nerdtalk Episode 389
Im zweiten Ohr: Fall Out Boy, The Gaslight Anthem

11 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (327)

    • Es war mit 12 °C gar nicht mal so warm. Ich empfand es sogar als ziemlich angenehm. Ist ja auch egal, denn es hat sich dann auch ziemlich schnell verzogen. Ich war nur verwundert, weil ich das so gar nicht kannte beim Laufen…

      Gefällt mir

      • Ok, 12C sind sehr gut, das war es also nicht.
        Aber wie gesagt, das kommt manchmal. Ich hatte das auch schon mal morgens auf dem Weg zur Arbeit – kam ploetzlich und nach ein paar Minuten war es wieder weg. Und mein Fruehstueck war nicht anders als sonst…

        Gefällt 1 Person

      • War wie gesagt ja auch nicht dramatisch, nur seltsam. Der Tag war auch extrem voll, die Nacht davor kurz und der Stresslevel generell hoch. Und ich werde alt…😉

        Gefällt mir

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (328) | Tonight is gonna be a large one.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s