Parks and Recreation – Season 4

Nach der verkürzten dritten Staffel, hatte ich mich dieses Jahr sehr auf die volle Ladung „Parks and Recreation – Season 4“ gefreut. Endlich durfte man wieder volle 22 Episoden lang am kommunalpolitischen Geschehen der Kleinstadt Pawnee teilhaben – und dieses hat sich teilweise wieder herrlich absurd gestaltet…

Der Beginn der Staffel war mit dem Aufstieg und Fall von Tom Haverfords Medienfirma Entertainment 720 einfach nur großartig. Was er zusammen mit Jean-Ralphio hier auf die Beine gestellt hat, grenzte schon an Größenwahn. Sympathischen Größenwahn, wie man ihn eben von diesem Duo erwartet. Das Highlight dürfte hier wohl Bens Buchprüfung gewesen sein oder etwa doch Toms selbstproklamierte Best Party Ever? Eine großartige Szene jagt hier die nächste, was diesen Handlungsstrang auch zu meinem Favoriten in dieser Staffel machte.

Bis zur Hälfte der Staffel wird hauptsächlich die verbotene Beziehung zwischen Leslie und Ben thematisiert, was größtenteils unterhaltsam ist, aber auch ein paar Längen mit sich bringt. Nach dem Niedergang von Entertainment 720 und der Entscheidung Leslies für den Stadtrat zu kandidieren, dreht sich die Handlung hauptsächlich um den absurden Wahlkampf zwischen ihr und Bobby Newport (Paul Rudd). Auch wenn hier die wirklichen Highlights fehlen, ist es doch ein großer Spaß Leslie und ihr mehr oder weniger kompetentes Team bei ihrer Jagd nach der großen Wählerschaft zu begleiten.

Ingesamt würde ich die vierte Staffel der Serie etwas schwächer einschätzen, als noch die des Vorjahres. Dies mag auch daran liegen, dass man in dieser aufgrund der geringeren Episodenzahl weniger Zeit zur Verfügung hatte und somit gezwungen war die Handlungsstränge dichter zu erzählen. So oder so hatte ich auch in der aktuellen Staffel wieder enorm viel Spaß mit dem Parks Department und freue mich nun schon sehr auf Leslie im Stadtrat: 9/10 (8.5) Punkte.

7 Gedanken zu “Parks and Recreation – Season 4

  1. Ja, der Einstieg in die Staffel war sehr stark, das Wahlkampf-Finale (das mich eigentlich nur begeisterte, wenn Rudd auftrat) dann eher durchschnittlich. Insgesamt fand ich die vierte Staffel die gelungenste, da sie ein konstant gutes Niveau aufrecht erhielt mit einigen kleineren Highlights. Mein Persönliches war Bowling for Votes, da hab ich tatsächlich mal die volle Wertung gezückt (zum ersten Mal in der Seriengeschichte, wie ich feststellte).

    Gefällt mir

    • Ich fand das Staffelfinale im Rahmen der Wahlkampfhandlung noch sehr schön. Wirklich rund erzählt und befriedigend für alle Charaktere. Aber ich habe hier auch den längeren Director’s Cut gesehen. Du wirst lachen, aber „Bowling for Votes“ hat auch bei mir als eine von nur zwei Episoden die Höchstwertung erhalten…😉

      Gefällt mir

  2. Ich habe von der Serie erst kürzlich mal gehört und die ersten beiden Folgen gesehen (oder nur die erste…?) War auf jeden Fall total absurd und erinnerte mich von der Art des Humors aber auch der Machart (Mockumentary) an Modern Family – und das gefällt mir ja auch sehr gut.

    Gefällt mir

    • Ja, die Serie ist auch eine klassische Mockumentary. Aufgrund des Workplace-Bezugs kann man „The Office“ als direktes Vorbild sehen und auch Humor und Charaktere erinnern natürlich an die Serie. Inzwischen hat „Parks and Recreation“ ihr Vorbild aber deutlich überholt was die Qualität der Geschichten angeht.

      Gefällt mir

  3. Ich hab kürzlich die deutsche Synchro gesehen. Himmel und Ron Swanson hilf! Ganz schlimm, weil man spürt, dass jede Art von Mühe gescheut wurde.
    Zur vierten Staffel: war auch wieder prima, vielleicht die von Publikum und Kritikern unterschätzteste Comedy-Serie derzeit. Freue mich auf eine voll Season 5!

    Gefällt mir

    • Ohje, eine Synchro kann ich mir hier – anscheinend begründeterweise – so gar nicht vorstellen. Das will ich nicht einmal austesten. Nee, nee…

      Ich freue mich auch schon auf die 5. Staffel und muss zugeben, dass ich gar nicht so verfolgt habe, wie die Kritiker mit der Serie umspringen. Schade, denn sie hätte auf jeden Fall nur gute Besprechungen – wie eben diese hier😉 – verdient!

      Gefällt mir

  4. Pingback: Parks and Recreation – Season 5 | Tonight is gonna be a large one.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s