Jimmy Eat World – Invented

Es gibt nur noch wenige Bands deren Alben ich mir heute noch direkt am Erscheinungstag hole. Ganz klassisch auf CD. Haptisch. Zum Anfassen. Zu diesen Bands gehören ohne Zweifel JIMMY EAT WORLD. Seit nun schon 10 Jahren begleitet mich das Quartett rund um Sänger Jim Adkins auf meinem Lebensweg. Somit gehört die Band aus Arizona unbestritten zum Soundtrack meines Lebens. Ob sie sich mit INVENTED selbst neu erfunden haben?

Neu erfunden wohl nicht, aber ohne Zweifel haben sich JIMMY EAT WORLD weiterentwickelt. Ob das Album nun noch poppiger ist, als der Vorgänger CHASE THIS LIGHT? Wenn man den Einstiegstrack HEART IS HARD TO FIND mit seinem exzessiven Streichereinsatz hört, dann könnte man das durchaus meinen. Doch bereits der zweite Song – und die erste Single-Auskopplung – MY BEST THEORY bringt uns den bekannten JIMMY EAT WORLD-Sound zurück.

Wie bereits auf den Vorgängeralben verstecken sich die besten Songs hinter den untypischeren Arrangements. Jetzt schon Favoriten zu nennen fällt mir schwer. EVIDENCE hat es sich schon recht bequem in meinen Gehörgängen gemacht, ebenso wie COFFEE AND CIGARETTES oder STOP. Wie bereits beim letzten Album haben für mich die beiden letzten Songs – der Titelsong INVENTED und das Finale MIXTAPE – wohl das größte Wachstumspotential. Doch ob sich das bewahrheitet, wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen. CHASE THIS LIGHT hat sich – nach zögerlichem Anfang – schließlich auch in mein Herz gespielt.

Anspieltipps:
MY BEST THEORY
EVIDENCE
COFFEE AND CIGARETTES
(Links zum kompletten Album auf der offiziellen MySpace-Seite der Band)

6 Gedanken zu “Jimmy Eat World – Invented

  1. Jimmy Eat World haben mir immer ganz gut gefallen, waren in meinen Augen aber nie so ganz der Burner, wobei sie durchaus auch wirklich großartige Songs haben. („Hear You Me“ zähle ich etwa nach wie vor zu meinen Lieblingssongs.) Über das neue Album habe ich vorhin schon eine wenig schmeichelhafte Rezension gelesen und bin von daher nur mäßig gespannt, trotzdem werde ich mal reinhören.

    Ich habe mir übrigens noch nie ein Album am Erscheinungstag gekauft. Darf ich das als Musikfan überhaupt zugeben?

    Gefällt mir

  2. Wenn du es noch nicht kennst, solltest du unbedingt in CLARITY reinhören. Wohl eines der besten Alben überhaupt. Auch BLEED AMERICAN (mit HEAR YOU ME) ist grandios. Zwei Alben für die Ewigkeit. Auch ich habe schon ein paar negative und etliche positive Meinungen über INVENTED gehört. Letztendlich wird sich die Bedeutung dieser Platte aber erst noch zeigen müssen.

    Normalerweise warte ich mit dem Kauf auch bzw. hole mir die MP3s über Amazon. Doch bei manchem Bands muss man die Scheibe im Regal stehen haben. Sofort.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Run, Fatboy, Run (294) | Tonight is gonna be a large one.

  4. Pingback: Shameless (US) – Season 1 | Tonight is gonna be a large one.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s