Renaissance (2006)

Vor einigen Jahren für viel Geld gekauft, stand Christian Volckmans innovativer Sci-Fi-Thriller „Renaissance“ viel zu lange ungesehen im Regal. Heute bekommt man den Film beinahe nachgeworfen, was ich gleich für eine Empfehlung nutzen möchte: Animationsliebhaber und Sci-Fi-Fans, holt euch den Film!

renaissance

Bereits die Titelanimation strahlt eine erhabene Eleganz aus. Man sieht sofort, dass man es hier mit einer stilbewussten Produktion zu tun hat. Dann die ersten Bilder. Gewöhnungsbedürftig. Für einen kurzen Moment. Danach fesselnd und wunderschön anzusehen. „Metropolis“ trifft „Blade Runner“ – Altertum die Moderne. Renaissance. Der Stil des Films ist überwältigend und nutzt die Motion Capture-Technik meines Erachtens noch effizienter, als die auf Fotorealismus getrimmten Vertreter dieses Subgenres der Animation, wie Robert Zemeckis „Der Polarexpress“ und „Die Legende von Beowulf“.

Bei aller audiovisueller Wucht darf man natürlich die Geschichte nicht vergessen, welche sich den stilistischen Elementen oftmals unterordnen muss. Zwar ist die durchaus interessant und fesselnd, doch vermag sie nicht das durch den Stil transportierte Gefühl der Innovation weiterzuführen. Man wähnt sich als Zuschauer in einer nur allzu bekannten Welt. Philip K. Dick scheint hinter jeder Ecke zu lauern. Doch das muss ja nichts schlechtes sein. Das Finale kommt zudem unerwartet und weiß auch emotional zu überzeugen.

Für mich ist „Renaissance“ eine kleine, große Entdeckung. Ein wahrer Augenschmaus, dem man das knappe Budget nur ab und an (z.B. Animation der Haare) ansieht. Ein Festmal für Animationsfreunde. Herrlich! Die Geschichte mag versierte Sci-Fi-Fans nicht sonderlich überraschen, bietet aber dennoch gut 100 Minuten fabelhafte Unterhaltung. Sollte man wirklich gesehen haben: 8/10 Punkte.

16 Gedanken zu “Renaissance (2006)

  1. Der Film dürfte inzwischen auch nicht mehr viel teurer als dein Poster sein, insofern kann ich meine Empfehlung nur noch einmal unterstreichen. Film noir und Sci-Fi. Eine schöne Mischung!

    Achja und ich würde auch gerne mitlesen…😉

    Gefällt mir

  2. Unanschaubar? Augenschmerzen? Das kann ich nun gar nicht nachvollziehen. Ich fand den Film stilistisch noch um einiges beeindruckender, als z.B. „Sin City“. Die Handlung hätte dagegen tatsächlich innovativer sein können.

    Gefällt mir

  3. Hmm, da sollte ich doch auch mal zuschlagen. Kenne bis jetzt nur den Trailer, der schon mein Interesse geweckt hat. Aber gekauft habe ich ihn bis jetzt auch noch nicht.
    Mal schauen ob ich die HD-DVD noch irgendwo bekomme.

    Gefällt mir

  4. @Xander: Ist natürlich Geschmackssache, wie du an tumulders Kommentar siehst. Wenn du günstig dran kommst (habe die Special Edition schon für teils weniger als 5 EUR gesehen), dann spricht aber nichts dagegen.

    @DarKesT: Ja, in HD wirkt er bestimmt noch intensiver, wenngleich ich auch das DVD-Bild als detailreich und angenehm empfand.

    Gefällt mir

  5. Habe die Special Edition irgendwann mal im Müller für 10€ bekommen, da hab ich dann zugeschlagen (vorher war er ja ständig um 17€… 10€ war ehrlich gesagt ein fairer Preis, den Film fand ich ebenso gut gelungen wie du, bullion, und das Digipack war auch cool gemacht.
    Viel falsch machen kann man bei dem Film nicht.
    Was man allerdings leider nicht von „Film Noir“ sagen kann… Als ich den gesehen habe, wurde ich gleich an Renaissance erinnert (wenngleich auch völlig anders gemacht -> gezeichnet), allerdings auch enttäuscht. War nicht sooo der Bringer.

    Gefällt mir

  6. Ich habe damals noch ca. 20 EUR gezahlt, was – aus heutiger Sicht – natürlich ein wahnsinniger Preis ist. Das schöne Digipak war es mir aber wert und der Film war für mich auch vielversprechend. Glücklicherweise einmal ein lohnender Blindkauf.

    Bei „Film Noir“ hat mich bereits der Trailer etwas abgeschreckt. Wirkt auf mich zu billig. Da fehlt einfach das Stilbewusstsein, welches ich „Renaissance“ auf jeden Fall zugute halte.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s